Posts

Es werden Posts vom Februar, 2015 angezeigt.

Gartenfreuden

Bild
Der Frühling lässt sich in diesem Jahr nicht lange bitten. Es ist eine Freude für mich, nach der Arbeit durch den Garten gehen zu können und zu schauen, welche zartes Grün und fröhlich buntes Blümchen es geschafft hat, ein Stück weiter dem Licht entgegen zu wachsen.

Unser im Herbst neu angelegtes Staudenbeet zeigt auch schon Farbe. Die willkürlich verteilten Zwiebel der Frühjahrsblüher scheinen ein guter Wurf gewesen zu sein, alles ist gut gemischt wurden. Noch blühen nur Krokusse, Schneeglöckchen und Winterlinge, aber viele grüne Spitzen all der anderen nachfolgenden Blumen zeigen sich schon.


 Jedes Jahr staune ich aufs neue, wo überall die Krokusse und Schneeglöckchen wachsen, einfach durch Aussaat oder vielleicht Mäuse ? Die Überraschung ist immer perfekt !
Euch allen beim heutigen Freutag einen bunten Frühlingsbeginn

Japanische Bluse aus der Knipmode 02/ 2015

Bild
Inspiriert durch die wunderbare Katagami Ausstellung Die-Logik-des-Regens  wußte ich endlich, was aus einem meiner Stoffe werden sollte. Der Stoff erinnerte mich an die schönen Muster der alten japanischen Papierschablonen, welche in dieser einmaligen Ausstellung zu sehen sind.



In der  Knipmode 02/ 2015 fand ich ein Modell, daß mir vom Stil her zusagte, kastenförmig und schlicht sollte es sein. Der viereckige Ausschnitt passt perfekt zum Blusenschnitt, also gekauft und heruntergeladen.
Allerdings wurde ich beim zusammenkleben schon etwas skeptisch. Eine Armkugel, welche vorn und hinten gleichgeschnitten ist ? Ist das tragbar und bequem ? Ja und in dem Glauben, daß Schnittmusterhersteller schon wissen was sie tun, habe ich die Bluse genäht.



                                                                             Mein Fazit:

wenn ich die Arme nicht bewege, kann ich mich in der Bluse durchaus wohfühlen. Aber sobald ich laufe oder die Arme hebe, spannt es und bzw. stehe ich Bauchfrei d…

Fake- Ledertasche

Bild
Heute zeige ich euch mein  Fake-Ledertäschchen. Dieses schöne Kunstleder in Büffeloptik (gibt es bei Stoff und Stil) geht in der Optik und im Griff als echtes Leder durch.  Vor einer Weile kaufte ich mir auf dem Stoffmarkt ein Stück Kunstleder, welches auch ganz gut aussah. Allerdings ging von dem guten Stück ein penetranter chemischer Geruch aus. Das habe ich leider erst zu Hause festgestellt, man schnuppert in der Regel ja nicht an Stoffen herum. Erst dachte ich: das verriecht sich und habe das Stück draußen und später drinnen ausgelüftet. 
Pustekuchen !!! Das Ende der Geschichte von diesem Einkauf - ich mußte es in der Tonne entsorgen.
Merke: Nase beim Materialkauf mitbenutzen !


Bei meiner Tasche habe ich zwei Stück Kunstleder ( also Vorder + Rückteil) in der von mir gewünschten Größe mit einem gleichgroßen Innenteil verstürzt und die Ecken für ein bissel Stand abgenäht. Innen  noch einen Magnetknopf und ein Fach fürs Handy eingearbeitet. 
Das Einschlagen der großen Ösen war durch die v…

Babysneakers

Bild
Endlich, endlich darf ich jemanden mit diesen süßen Baby-Sneakers beglücken.  Mit der Anleitung habe ich mich schon eher befasst, nur fehlte mir der Anlass, um sie zu häkeln. Aber nun !!! Ein kleiner Junge mit einem Fussball begeistertem Papa wird seine ersten "Turnschuhe" bekommen.





Gearbeitet nach Dieser tollen Anleitung. Man kann gleich mit häkeln. Ich freue mich immmer sehr, wenn sich jemand die Mühe macht der Allgemeinheit solch Videos zu präsentieren.
Naja, ein Babytragefoto gibt es leider nicht. Aber Ernie hat sich zur  Verfügung gestellt. Er und sein Freund Bert sind noch Reste der großen Kuschelschar meiner Kinder.   

Euch allen viel Freude am heutigen
Dienstag

Hose Lady Fit

Bild
Die Hose Lady Fit aus einer Ottobre von 2012. Diese Hose hat einen hüftigen Schnitt und sollte aus elastischen Stoffen genäht werden. Mein Stoff ist kräftiger Baumwolltwill mit 3 % Elastan.  Genäht habe ich die Hose schon dreimal. Aus Feincord, als Caprihose und rechts das Model "Presswurst".  Die hellblaue Hose ist einfach zu eng geworden. Ich hatte dummerweise die Beine zu weit abgenäht. Am besten passt mir die Cordhose. Damals hatte ich an der äußeren Beinnaht reichlich zugegeben da der Stoff weniger elastisch ist, so ist sie sehr bequem geworden.

 Der Schnitt ist also schon erprobt und die gröbsten Passformschwächen behoben. Zum Beispiel mußte ich in der hinteren Mitte einiges wegnehmen und vorn die Länge zwischen Schritt und Bundkante unterhalb des Reißverschlußes um 1 cm verkürzen. Dadurch konnte ich den "Katzenbart" entschärfen.  Auf dem Bild schaut er noch sehr lebendig aus, der Stoff ist allerdings auch ziemlich fest.
Mir passt  die Hose gut und ich f…