Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Rittersporn im Staudenbeet

Bild
Jetzt im Juni ist der Moment, auf dem ich nach unserem Neustart des Staudenbeetes gewartet habe. Der Rittersporn blüht !!! Leider sind von meinen sechs ausgesäten Pflanzen nur vier gut über den Winter gekommen. Aber mit den restlichen bin ich vollkommen glücklich. Die Pflanzen aus dem  Samen meiner Fritz Försterzüchtung  haben das gleiche tief dunkle Blau der Mutterpflanze.

Noch muß alles noch gut verwurzeln und die geteilten Stauden an Größe gewinnen, dann muß ich im nächsten Jahr nicht soviel freie Erde mit Einjährigen ausfüllen.



Der kleine gelbe Fingerhut (Digitalis lutea) ist seit Jahren Gast in meinem Garten, den Samen hatte ich von einer guten Bekannten geschenkt bekommen. Und seit dem sät er sich zuverlässig aus.  Seine kleinen gelben Blüten locken Bienen an und die zurückhaltende Farbe passt gut in einen naturnahen Garten. Ich finde die Pflanze sehr dekorativ,  mit ihrer hohen Wuchsform,- bei mir von 40 bis 80 cm-, und ihrem anspruchslosen Bedürfnissen, darf bei mir jede …

Kofferkleid

Bild
Ja  dieser Stoff ist einer dieser Überraschungs - Online Käufe. Wenn ich den Stoff in den Händen gehalten hätte, wäre er nie im Einkaufskorb gelandet. ....Rosa, überhaupt nicht meine Farbe, habe ich noch nie getragen.
Auf dem Bildschirm hatten mich das schöne dunkle altrose mit grau und das Muster überzeugt, aber der Farbpixelschein trug mächtig dicke auf.

Da lag er nun im Schrank und  jedesmal wenn ich ihn in den Händen hielt, fragten wir  " Was wird aus uns beiden ?"
Ich dachte für so einen mädchenhaften Stoff braucht es vielleicht einen 'seriösen'  Schnitt. Ein Etuikleid aus Leinen habe ich schon genäht, der Schnitt paßt mir gut, warum nicht aus Jersey ?
Also habe ich gleich mit weniger Nahtzugabe zugeschnitten , gesteckt und dann mit der Overlock die langen Nähte heruntergerattert .... fertig !

So finde ich, macht der Stoff eigentlich ein gute Figur. Er sieht nicht zu kindlich aus und selbst mit dem Rosa kann ich mich so anfreunden. Der Halsausschnitt bekam ei…

Gartenrundgang im Juni

Bild
Lililotta lädt zum Gartenrundgang im Juni ein. Eine schöne Gelegenheit in anderen Gärten virtuell spazieren zu gehen. Für mich ist mein Garten ein wunderbarer Rückzugsort, das wühlen in der Erde, das erleben des Wachsens und Vergehens übers Jahr, bringt mich immer wieder zum Ursprung zurück . Ich lade euch auf einen kleinen Rundgang bei uns ein.
Beginnen wir am Weg zum Haus. Groß ist unser Grundstück nicht. Der Gartenbereich sind vielleicht 320 qm, mehr lang als breit und auch ein beachtliches Gefälle hatten wir beim anlegen der Aussenanlagen zu bearbeiten. Trotzdem haben wir fast alles untergebracht, was es auch in "großen" Gärten gibt. Bei uns ist alles nur etwas kleiner. 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Gemü…

Burdashirt

Bild
Mit meinem letztens genähten gelben  Swingrock hatte ich wiedermal einen schönen Rock im Kleiderschrank, aber wenig passende unifarbene Shirts dazu. Den lilafarbigen Viskosejersey hatte ich noch da, allerdings nur noch 50 cm.


In der Burda 06/2013 gibt es einen Schnitt für ein Shirt mit Teilungsnähten und Flügelärmel. Ein kurzes Shirt bekomme ich aus 50 cm gerade so raus. Aber für einen Jerseystreifen zum einfassen reicht es dann doch nicht mehr. Mit einer anderen Farbe kombinieren wollte ich nicht und so habe ich das Shirt rundherum mit einem Rollsaum abgeschlossen. Der Schnitt ist gut erprobt und schnell genäht. So sehen meine mittlerweile vier Versionen davon aus
Zu etwas ausgestellten Röcken ziehe ich ich das körpernahe Shirt gern an.




Einen sonnigen Tag euch am heutigen Donnerstag

Juniprojekt

Bild
Juni, der Monat mit den langen, warmen und hellen Abenden-, im Idealfall...  An solch Abenden sind es für mich Glücksmomente mit Wolle, Nadeln und ein Glas meiner schnellen sommerlichen Bowle, (also eigentlich nur ein kühler Chardonnay mit Melonenstücken),  sich im Garten bequem zumachen und den Vögeln bei ihrem Abendgesang zu lauschen.

             An dieser Jacke stricke ich schon eine Weile. Mit Nadeln Nr. 3 und der sehr weichen, aber auch ziemlich dünnen Wolle BabyAlpaca Silk von Drops.  Das ganze dauert so seine Zeit. Beim zweiten Ärmel bin ich immerhin schon :) Ich hoffe, das die Jacke noch im Juni fertig wird, denn die Wolle ist perfekt für den Sommer, so leicht und doch wärmend.






 Einen Juni zum genießen für euch, welche ihre Junistrickprojekt bei Maschenfein zeigen
und sich am heutigen Freitag erfreuen






weil's so schön war...Butterick 4443

Bild
Ich bin bekennender Wiederholungstäter von Schnitten, welche mir gefallen, gut passen und der Nähaufwand sich in Grenzen hält. So ein Schnitt ist das Kleid Nr. 4443 von Butterick,    hier   habe ich es schon einmal genäht.


Dieses Kleid aus einer leichten Baumwolle ist ungefüttert, denn wenn es richtig warm wird ist es mir mit Futter schnell zu warm.
Und dieser Sommer wird sicher, ganz bestimmt, ich glaube daran .... ein wahnsinnig warmer und langer, einer mit vielen lauen Sommernächten ...

In der Taille habe ich eine Paspel eingenäht. Das ist irgendwie praktischer als beim anderen Kleid. So erspare ich mir die Suche nach dem Gürtel. Der ist irgendwie immer abgetaucht und nie sofort greifbar, wenn ich ihn brauche. Und eine optische Teilungslinie braucht das Kleid schon, ansonsten sieht es unfertig aus. Zum Schnitt gibt es nicht mehr viel zu sagen ... es ist einfach ein toller, gut anpassbarer Schnitt für ein schönes Sommerkleid.

Unserer Kletterose blüht dieses Jahr das erste Mal r…