Frühling mit Vitamin D

Ich habe es tatsächlich geschafft zum Frühlingsbeginn die Jacke Vitamin D fertig zustricken. In  pistaziengrün ! Die Wolle ist merino extrafine von Drops.


Die Anleitung ist in englisch, aber gut verständlich. Alles wird von oben in Raglan nach unten gestrickt. Nun habe ich allerdings dickeres Garn als empfohlen genommen. Nach der Maschenprobe entschied ich mich für Größe S. Im großen und ganzen eine gute Entscheidung, die Jacke ist etwas länger geworden und ich habe keine Zunahme der Ärmel gemacht. Im Gegenteil, schnell habe ich wieder abgenommen, sie waren dann doch ziemlich weit. Da ich die Ärmel auf dem Nadelspiel gestrickt habe, konnte ich gut anprobieren. 
Die Wolle mag ich sehr, allerdings musste ich nach dem Waschen die Ärmel wieder aufribbeln und kürzen, sie sind einfach zu lang geworden. Das ist mir so mit dieser Wolle noch nicht passiert.


Noch einmal dieZusammenfassung:
Größe S
Wolle: Merino extra fine 11 Knäul
Nadeln 3,5



einen schönen Frühlingsbeginn
euch allen.

Kommentare

  1. Ich habe ja immer den allergrößten Respekt vor den fertigen Strickjacken. Ich bin schon lange nicht mehr so weit gekommen. Und deine ist dann auch noch perfekt zum Frühlingswetter fertig. Perfekt. Viele grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Eine echt tolle Jacke in einer schönen Frühlingsfarbe! Ich habe aus der Merino extra fine auch schon eine Jacke gestrickt und hatte die Hoffnung, dass das Garn nach dem Baden noch nachgibt (oder wenigstens beim Tragen), aber bei mir tut sich leider nichts. Und du musstest sogar ribbeln ...
    Hab viel Freude an deinem Vitamin!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Ne wirklich schöne Farbe und um diese Anleitung schleiche ich nun auch schon geraume Zeit herum! Deine Version gefällt mir sehr gut :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen