Das Kind braucht etwas zum kochen



Heute gibt es einen Food- Post ! 
Letztens beim Besuch meines Neffens wollte ich mit seinem kleinen Sohn in der gut ausgestatten Kinderküche ein Mal zubereiten. Töpfe waren vorhanden , auch diverses Holzgemüse .....aber keine Nudeln. Wo er die doch soo gerne ißt.
Da die Großtante Zackenschere, Nähmaschine und Füllwatte griffbereit zur Verfügung hat, -Filz schnell besorgt war-, war die Herstellung kein Problem.
Eine Anleitung mit Etiketten habe ich hier gefunden.


Das Spiegelei fand ich witzig und schmeckt Kindern meistens ja auch 😉


...und das nächste Mal kochen wir Pasta zusammen.
Viel Freude am Creativen Dienstag wünscht euch 
Silke

Kommentare

  1. Hmmm.... sieht lecker aus.
    Viel Spass beim Kochen. ;)

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen